Terry
3
Artikel-Nummer: 10009354

Terry Fahrradsattel Fisio Flex Gel Max, Schwarz

Bei Fahrradsätteln werden heute so viele verschiedene ergonomische Konzepte angeboten, dass man schnell den Überblick verliert. Viele davon ignorieren den offensichtlichen Unterschied zwischen Männern und Frauen. Terry beschäftigt sich bereits seit 1994 wissenschaftlich mit dieser Thematik, ist Pionier ergonomischer Fahrradsättel und verfügt über umfangreiches Wissen und Erfahrung um den Sitzstress von Männern und Frauen konsequent stoppen zu können.

  • Eine breite Auslegung im hinteren Sitzbereich führt zu einer optimalen Druckverteilung
  • speziell entwickelt für eher aufrechtes Fahren, wobei ein großer Teil des Körpergewichts auf den Sitzknochen lastet
  • für weitere Entlastung sorgt ein Cellasto Stoßdämpfer
  • Sitzknochenabstände: Standard: 9 -12 cm / Max: 12 -15 cm
  • erhältlich für Herren und Damen
Bisher¹: 69,95
58,98
inkl. MwSt. inkl. Versand*
leider ausverkauft
Verfügbarkeitsbenachrichtigung
Zum Merkzettel

Die breite Auslegung im hinteren Sitzbereich führt zu einer optimalen Druckverteilung. Der schlanke Schnitt im mittleren und im vorderen Bereich erlaubt ein bequemes Variieren der Sitzposition. Speziell entwickelt für eher aufrechtes Fahren, wobei ein großer Teil des Körpergewichts auf den Sitzknochen lastet, ist der Fisio sehr gut für den Einsatz von Langstrecken und Touren geeignet.

Sitzknochenabstände:
Standard: 9 -12 cm
Max: 12 -15 cm

Stoßdämpfer: Cellasto® Dämpfer
Gestell: Light FeC Stahl schwarz
Obermaterial: WeatherMax DuraSilk
Polsterung: ErgoFoam-Schaum
Features: Aufnahme für QuickClick™-Satteltaschen

Allgemein

Mountainbike & Downhill
Fahrrad
Schwarz
Herren

Die in zwei Sitzbreiten erhältlichen Sättel sind für die weibliche und männliche Anatomie entwickelt. Die stufenfreie 3-Zonen-Komfort-Sitzfläche mit ergonomischer Entlastungsöffnung wirkt gegen die Sitzbeschwerden beim Radfahren.

Terry Sättel werden unter Anwendung modernster Sensor-Druckmessverfahren im Terry Ergonomie-Labor mit Urologe Dr. med. Uwe Niekerken, Physiotherapeutin Hedda zu Putlitz und Sportergonom Dr. Kim Alexander Tofaute entwickelt.

Wieso muss bei Sätteln zwischen Männern und Frauen unterschieden werden?

Terry beschäftigt sich bereits seit 1994 wissenschaftlich mit dieser Thematik, ist Pionier ergonomischer Fahrradsättel und verfügt über umfangreiches Wissen und Erfahrung um den Sitzstress von Männern und Frauen konsequent stoppen zu können.


"Der Sattel ist die zentrale sensorische Schnittstelle zwischen Mensch und Fahrrad. Die Unterschiede von Frauen und Männern, insbesondere im Sitz- und Urogenitalbereich, erfordern eine spezifische Sattelergonomie."
Dr. Kim Tofaute, Sport-Ergonom
 

Kundenbewertungen

Kundenbewertungen

2 Bewertungen
1 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Sehr gut

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
So wie es sich gehört. ...
von Wladimir Braining verfasst am 26.02.2020 16:18:34

Sehr komfortabel für kurze bis mittlere Entfernungen

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Komfortabel sollte mein neuer Sattel sein, ohne jedoch gleichzeitig zu breit zu sein. Für Cityverkehr und kurze Touren sehr zu empfehlen!
von Thomas Schäffner verfasst am 19.04.2021 19:10:51

gute Wahl

0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Der Sattel ist mich für den täglichen Weg zur Arbeit und für Touren um 40 km geeignet. Bei 40 km merkt man zwar ein paar Knochen, aber bei anderen Satteln war es bisher schlimmer.
von Bayerlein, Nicole verfasst am 22.10.2020 07:55:39
Weitere Artikel des Herstellers: