Motocross Motorrad Fahrrad Kompletträder Teile Zubehör
Anbauteile Beleuchtung
Scheinwerfer Rücklichter
Pumpen Trinkflaschen & Halter Reparatur & Pflege Aufbewahrung & Montage
Montageständer Aufbewahrung
Werkzeuge Rucksäcke & Taschen Elektronik Transport Schlösser Sportnahrung & Körperpflege
Outdoor Streetwear & Casual Marken
100% Azonic Basil Brooks Caberg Camelbak Carhartt Earbags Electra Ergon O'Neal Orbea Supacaz Tern Terry Topeak
Sale %
0 Artikel im Warenkorb
Ergebnisse ()

Fahrradschlösser – besser Vorsicht als Nachsicht

Die Zahl der Fahrraddiebstähle steigt von Jahr zu Jahr. Die Chance sein Fahrrad wieder zurückzubekommen sind verschwindend gering. Mit einem Fahrradschloss sicherst du dein Fahrrad effektiv gegen Diebstahl, egal ob du nur mal kurz zum Einkaufen fährst oder eine größere Tour planst. Ein Fahrradschloss ist ein absolutes Muss, denn wie wir alle wissen: "Gelegenheit macht Diebe". Darum solltest du dein Fahrrad immer mit einem Fahrradschloss abschließen.

Schlösser

Hiplok Kettenschloss Gold Wearable 85 cm
(2)
ab 78,23
Bisher¹: 119,90

Du sparst: 35 %


Hiplok Zahlenschloss Z-Lok Combo 50 cm
(1)
19,90
 

Abus Fahrrad Kettenschloss Granit CityChain X-Plus 1060, 10mm/110cm
(2)
89,99
Bisher¹: 159,95

Du sparst: 44 %

Abus Faltschloss & Rahmenhalterung Bordo Granit X Plus 6500/110, Schwarz
(44)
85,98
 
Hiplok Bügelschloss DXC D Lock, Schwarz
(1)
70,74
Bisher¹: 89,90

Du sparst: 21 %

Hiplok Kettenschloss Original v1.50 85 cm
(2)
64,39
Bisher¹: 99,90

Du sparst: 36 %


Hiplok Kettenschloss Lite 75 cm
ab 49,77
Bisher¹: 64,90

Du sparst: 23 %


Hiplok Kettenschloss Homie 150 cm, Schwarz
95,58
Bisher¹: 125,00

Du sparst: 24 %

BikeTrax GPS-Tracker für Yamaha E-Bike
199,90
 
BikeTrax GPS-Tracker für Shimano E-Bike
199,90
 
BikeTrax GPS-Tracker für Motorrad
199,90
 
BikeTrax GPS-Tracker Universal
199,90
 
Knog Kettenschloss Straight Jacket Skinny, Pink
19,99
Bisher¹: 24,90

Du sparst: 20 %

Hiplok Kettenschloss E-DX 10 mm / 110 cm, Schwarz
111,05
Bisher¹: 139,00

Du sparst: 20 %

Knog Kabelschloss Party Frank
9,49
Bisher¹: 26,90

Du sparst: 65 %


Hiplok Zahlenschloss FX Retractable Combination
ab 22,91
Bisher¹: 24,90

Du sparst: 8 %


Knog Kettenschloss Straight Jacket Fatty, Pink
26,99
Bisher¹: 34,90

Du sparst: 23 %

Dalman Supply Kettenschloss Chain Lock 100 cm
ab 136,70
Bisher¹: 170,00

Du sparst: 20 %


Hiplok Kabelschloss Z-Lok Armoured Reusable Tie 40 cm
ab 16,47
Bisher¹: 19,90

Du sparst: 17 %


Liix Kettenschloss Small Lock 60 cm
13,90
 

Liix Zahlenschloss Big Lock 85 cm
ab 26,81
Bisher¹: 29,90

Du sparst: 10 %


Hiplok Bügelschloss DC D Lock, Schwarz
69,90
 
Hiplok Zahlenschloss FLX Retractable Combination
34,90
 

Hiplok Bügelschloss DX Larger
ab 57,75
Bisher¹: 79,90

Du sparst: 28 %


Für jeden Verwendungszweck das passende Fahrradschloss

Am Markt gibt es eine Menge verschiedener Fahrradschlösser. Welches für dich das Richtige ist, hängt vom Wert deines Fahrrades, aber auch dem Ort und der Dauer, wo du es künftig abstellen willst, ab. Natürlich hat jeder zudem seine persönlichen Vorlieben. Dem Einen ist ein Zahlenschloss lieber, der andere bevorzugt einen Schlüssel. Als Faustregel gilt, dass man etwa 10 % des Fahrradwertes für ein gutes Schloss ausgeben sollte. Das klingt vielleicht erst mal viel, andererseits wirst du sicherlich für ein teures Rennrad eher bereit sein in ein hochwertiges Schloss zu investieren, als für einen alten Drahtesel, den du möglicherweise vom Flohmarkt geholt hast.

Hochwertige Bügelschlösser sind das Nonplusultra unter den Fahrradschlössern. Sie gelten als die sichersten und am schwersten zu knackenden Schließanlagen. Potenzielle Fahrraddiebe benötigen schweres Gerät, um ein Bügelschloss zu öffnen. Genau wie die beliebten Faltschlösser gibt es Bügelschlösser mit Zahlenkombination oder mit Schlüssel. Modelle, die mit einer praktischen Click-In-Funktion ausgestattet sind, lassen sich auch mühelos bei Dunkelheit abschließen.

Stabile Kettenschlösser erfreuen sich ebenfalls großer Beliebtheit. Die einzelnen massiven Kettenglieder sind von mit Kunststoff oder Textil ummantelt, um dein Bike vor Lackschäden zu schützen. Kettenschlösser sind sehr flexibel und komfortabel. Während der Fahrt lassen sie sich um die Hüfte tragen, was zudem ziemlich lässig aussieht. Die Klassiker unter den Fahrradschlössern schrecken potenzielle Diebe ab, da sie sich nicht ohne Weiteres knacken lassen. Kettenschlösser gibt es von unterschiedlichen Herstellern in verschiedenen Qualitäten.

Kabelschlösser und Spiralkabelschlösser haben im Vergleich zu Ketten- oder Bügelschlösser zwar einen niedrigeren Sicherheitsfaktor, halten Gelegenheitsdiebe aber dennoch ab. Sie sind flexibel und einfach in der Handhabung. Auch diesen Typ von Fahrradschloss gibt es in unterschiedlichen Qualitätsausführungen. Hier solltest du auf bewährte Hersteller setzen. Unter den Kabelschlössern ist das Panzerkabelschloss am widerstandsfähigsten.

Rahmenschlösser werden von vielen Fahrradherstellern bereits ab Werk angeboten. Besonders praktisch ist, dass du das Schloss nicht vergessen kannst, da es bereits fix am Fahrrad angebracht ist. Mit einem Rahmenschloss kannst du die unerlaubte Verwendung deines Fahrrades einfach verhindern, für eine nachhaltige Sicherung empfehlen wir dir allerdings die Verwendung eines zusätzlichen Fahrradschlosses.

Zu guter Letzt wollen wir noch das Bremsscheibenschloss erwähnen. Dieses Schloss klemmst du einfach auf die Bremsscheibe deines Fahrrades oder deines Motorrades und verhinderst somit die unbefugte Inbetriebnahme. Sie sind klein und lassen sich problemlos in jeder Tasche verstauen.

 

Mach es Langfingern so schwer wie möglich

Mit einem geeigneten Fahrradschloss kannst du es potenziellen Langfingern so schwer wie möglich machen. Leider lässt sich ein Diebstahl nie mit 100%iger Sicherheit verhindern, mit einem oder noch besser mehreren passenden Fahrradschlössern stehen die Chancen jedoch gut, dass du dein Bike noch dort antriffst, wo du es zuvor abgestellt hast. Neben der Wahl eines hochwertigen Fahrradschlosses gibt es ein paar einfache Regeln, die du beim Abstellen deines Drahtesels beherzigen solltest, um einem Diebstahl vorzubeugen.

  • Schließe dein Fahrrad möglichst an einem festen Gegenstand an. Das kann ein Laternenpfahl, ein Zaun oder auch ein Fahrradständer sein. Lass zwischen Schloss, Fahrrad und dem Gegenstand möglichst wenig Platz. Dadurch kann ein möglicher Dieb sein Werkzeug schwerer ansetzen.
  • Stelle dein Fahrrad an einem hellen, von vielen Personen frequentierten Ort ab. Viele Menschen bedeuten viele mögliche Zeugen und schrecken potenzielle Langfinger ab.
  • Bringe das Fahrradschloss möglichst hoch über dem Boden an. Dabei sollte das Schlüsselloch zum Boden zeigen, das erschwert Dieben den Zugang.
  • Benutze mehrere verschiedene Schlösser. Manche Diebe sind auf bestimmte Schlossarten spezialisiert. Mehrere Fahrradschlösser bedeuten für den Dieb mehr Zeit und erschweren ihm die Arbeit. Befestige die Schlösser an verschiedenen Stellen, wie dem Rahmen, dem Vorderrad und dem Hinterrad.
  • Lass abnehmbare Teile, wie beispielsweise Beleuchtungen, Tachos oder Akkus beim E-Bike nicht am Fahrrad, sondern nimm sie mit.