Motocross Motorrad Fahrrad Kompletträder Teile Zubehör
Anbauteile Beleuchtung
Scheinwerfer Rücklichter
Pumpen Trinkflaschen & Halter Reparatur & Pflege Aufbewahrung & Montage
Montageständer Aufbewahrung
Werkzeuge Rucksäcke & Taschen Elektronik Transport Schlösser Sportnahrung & Körperpflege
Outdoor Streetwear & Casual Marken
100% Azonic Basil Brooks Caberg Camelbak Carhartt Earbags Electra Ergon O'Neal Orbea Supacaz Tern Terry Topeak
Sale %
0 Artikel im Warenkorb
Ergebnisse ()

Funktionsunterwäsche: warum gepolsterte Innenhosen so wichtig sind

Wenn du gerne größere Strecken mit dem Rad fährst oder gar für Radrennen trainierst, dann ist dir wohl bekannt, was die am meisten zu schützende Stelle beim Radfahren ist. Denn bei dieser Sportart werden Haut und Sitzhöcker stark beansprucht. Eine Hose mit einem eingearbeitetem, qualitativ hochwertigem Sitzpolster, das der Sattelform und deinem Hinterteil angepasst ist, beschert dir ein neuartiges Sitzgefühl. Mit einer unbequemen Hose oder einem schmerzenden Po, kannst du schließlich keine optimale Leistung erbringen.

Gepolsterte Innenhosen

O'NEAL Unisex Mountainbike Unterhose MTB Inner Shorts, Schwarz
ab 18,39
Bisher¹: 39,99

Du sparst: 54 %


SixSixOne Protektorenunterhose Exo Short II, Schwarz
50,59
Bisher¹: 99,99

Du sparst: 49 %


Die Vorteile von modernen Rad-Unterhosen

Warum ist es besser, spezielle Funktionsunterhosen zu tragen statt einer „normalen Unterhose“?

  • Radlerunterhosen orientieren sich genau an deinen Bedürfnissen als Radfahrer. Sie leiten den entstehenden Schweiß nach außen und saugen diesen nicht nur auf, wie das die bekannten Baumwollunterhosen tun. Das gibt dir ein deutlich besseres Fahrgefühl und hält deine Haut trocken.
  • Speziell entwickelte Fasermischungen kühlen zudem deinen Körper bei hohen Temperaturen ab und wärmen diesen bei kälterem Wetter effektiv. Damit bist du immer auf Idealtemperatur während des Fahrens.
  • Moderne, gepolsterte Radinnenhosen fördern außerdem die Blutzirkulation und mindern Muskelkontraktionen. Das sind viele Vorteile, über die keine Baumwollunterhose verfügt. Du wirst den Unterschied schnell spüren und dich über deine Investition freuen.
  • Wenn du ein Sitzpolster bereits in deiner Unterhose trägst, kannst du eine ganz beliebige Hose deiner Wahl darüber tragen.

 

Worauf du beim Kauf der Innenhosen achten musst

  • Das Sitzpolster, ob angeklebt oder eingenäht, muss von Volumen und Form her, genau passen. Die Polster sind genau nach geschlechtsspezifischer Anatomie geschnitten, weshalb die Hosen für Frauen und Männer unterschiedlich sind. Dabei darf das Polster nicht zu dick sein, weil es sonst beim anschließenden Gehen zu Fuß stört und nicht zu dünn, weil es dir sonst den gewünschten Sitzkomfort nicht bieten kann. Bei einem hochwertigen Sitzkissen gibt es auch keinen Hitzestau.
  • Die Radunterhose sollte eng anliegend sein und keine Falten werfen, die später scheuern könnten. Hüftbund und Beinabschluss müssen dabei eng anliegen, ohne einzuschneiden.
  • Die gepolsterten Innenhosen sollen aus Synthetikstoffen gefertigt sein, die atmungsaktiv, antibakteriell und angenehm zu tragen sind. So wird der Schweiß immer effektiv nach außen geleitet und du hast keine nasse Kleidung, die zudem noch die Gefahr einer Erkältung birgt. Aus hygienischen Gründen ist es vorteilhaft, wenn diese Hosen bei höheren Temperaturen als 40 Grad waschbar sind.

Wo es solche gepolsterten Innenhosen zu kaufen gibt? Beispielsweise online, bei www.SportsAndMoreShop.de. Eine große Auswahl und gute Preise sind dir sicher.