Protektorenjacken & -westen

Mehr Sicherheit durch Protektoren

Wer nicht zu sehen ist, wird leichter überfahren. So einfach ist das. Und je sanfter man bei einem Sturz aufgefangen wird, desto schneller sitzt man auch wieder auf seinem Lieblingsbike. Es gibt also keinen Grund, auf Protektoren zu verzichten. Ganz egal, ob du jetzt ein Rennrad besitzt, ein MTB, ein City-Bike oder ein Trekkingrad. Es bringt dir nichts, wenn nur du den entgegenkommenden Verkehr siehst oder den Lkw, der sich dir von der Seite nähert.


Mehr lesenverbergen

Maximaler Schutz durch Protektorenjacken

Es mag sein, dass viele Protektorenjacken sich etwas unbequem und sperrig tragen lassen. Aber gute Jacken lassen sich so hervorragend einstellen, dass du dich schnell an sie gewöhnen wirst. Sie bieten maximalen Schutz, da sie deine Schultern, Ellbogen, Brust und Rücken bestmöglich schützen. Alle diese Bereiche sind zusätzlich mit Kunststoff verstärkt. Besonders wichtig ist hierbei, dass sie unter den schützenden Platten gut gepolstert sind. Diese Polster vermeiden Schürfwunden und Prellungen, die allein die Kunststoffplatten nicht verhindern können.

Zudem solltest du bei der Protektorenjacke darauf achten, dass alle Nähte sehr gut verarbeitet sind und im Falle eines Falles nicht aufreißen oder platzen.

 

Mehr lesenverbergen