Motocross Motorrad Fahrrad Kompletträder Teile Zubehör
Anbauteile Beleuchtung
Scheinwerfer Rücklichter
Pumpen Trinkflaschen & Halter Reparatur & Pflege Aufbewahrung & Montage
Montageständer Aufbewahrung
Werkzeuge Rucksäcke & Taschen Elektronik Transport Schlösser Sportnahrung & Körperpflege
Outdoor Streetwear & Casual Marken
100% Azonic Basil Brooks Caberg Camelbak Carhartt Earbags Electra Ergon O'Neal Orbea Supacaz Tern Terry Topeak
Sale %
0 Artikel im Warenkorb
Ergebnisse ()

Scheinwerfer bequem und schnell online kaufen

Wer in der Dunkelheit mit seinem Fahrrad unterwegs ist, sollte definitiv auf die richtige Beleuchtung achten. Ohne von der StVZO zugelassene Lichttechnische Einrichtung, ist das Fahrradfahren nicht nur gefährlich, sondern überhaupt nicht gestattet. Denn wer mit fehlender Beleuchtung auf den Straßen unterwegs ist, wird schlecht gesehen und schlimmstenfalls übersehen. Schütze also dich und andere Verkehrsteilnehmer vor Unfällen mit einem zu deinem Bike passenden Scheinwerfer. Schau dich gleich in unserem Shop um und entdecke eine große Auswahl an Frontlichtern.

Topseller in dieser Kategorie

Scheinwerfer

SUPERNOVA LED Batteriescheinwerfer Airstream 2, Schwarz
(1)
157,03
Bisher¹: 229,00

Du sparst: 31 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Cyo T DC42 E-Bike, Schwarz
(1)
36,75
Bisher¹: 99,90

Du sparst: 63 %

Busch & Müller Scheinwerfer Lumotec N2 Plus, Schwarz
(1)
24,70
Bisher¹: 27,90

Du sparst: 11 %

Busch & Müller E-Bike LED Scheinwerfer Lumotec IQ-XS High Beam, Schwarz
(1)
80,02
Bisher¹: 129,90

Du sparst: 38 %

Sigma Sport LED Scheinwerfer Aura 35 USB, Schwarz
(1)
25,20
Bisher¹: 29,95

Du sparst: 16 %

Sigma Sport LED Scheinwerfer Aura 80 USB, Schwarz
(5)
46,32
Bisher¹: 59,95

Du sparst: 23 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ-X, Schwarz
(3)
81,74
Bisher¹: 149,90

Du sparst: 45 %

SUPERNOVA LED Scheinwerfer M99 PRO E-Bike, Schwarz
(2)
310,39
Bisher¹: 449,00

Du sparst: 31 %

SUPERNOVA LED Scheinwerfer E3 E-Bike Mini 4-10 V, Schwarz
142,49
Bisher¹: 169,00

Du sparst: 16 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec Classic T Senso Plus, Silber
39,46
Bisher¹: 54,90

Du sparst: 28 %

SUPERNOVA LED Scheinwerfer E3 Pro 2, Grün
161,49
Bisher¹: 175,00

Du sparst: 8 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec Lyt BN, Schwarz
17,70
Bisher¹: 21,90

Du sparst: 19 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ Cyo R Premium Senso Plus, Schwarz
52,34
Bisher¹: 89,90

Du sparst: 42 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec EYC 6V DC E-Bike, Schwarz
36,71
Bisher¹: 69,90

Du sparst: 47 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec Lyt N, Schwarz
26,58
Bisher¹: 34,90

Du sparst: 24 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ2 Luxos B, Schwarz
77,14
Bisher¹: 129,90

Du sparst: 41 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ Cyo Premium Senso Plus, Schwarz
51,38
Bisher¹: 89,90

Du sparst: 43 %

SUPERNOVA LED Scheinwerfer E3 Pro 2, Titan-Grau
139,06
Bisher¹: 175,00

Du sparst: 21 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Avy T E-Bike Version, Schwarz
21,15
Bisher¹: 44,90

Du sparst: 53 %

Electra LED Scheinwerfer Retro Headlight
45,99
Bisher¹: 54,99

Du sparst: 16 %


Knog LED Scheinwerfer Blinder Beam 170
45,99
Bisher¹: 74,99

Du sparst: 39 %


Busch & Müller LED Scheinwerfer LUMOTEC Lyt TN, Schwarz
22,95
Bisher¹: 34,90

Du sparst: 34 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ Cyo Senso Plus, Schwarz
45,86
Bisher¹: 69,90

Du sparst: 34 %

Busch & Müller LED Scheinwerfer Lumotec IQ Cyo R Senso Plus Alu-Look, Silber
58,17
Bisher¹: 74,90

Du sparst: 22 %

Beleuchtung gemäß gesetzlicher Vorgaben

Das Gesetz § 67 StVZO gibt an, dass dein Fahrrad mit einem nach vorn wirkenden Scheinwerfer für weißes Abblendlicht ausgerüstet sein muss. Hierbei ist egal ob dieser per Batterie oder Dynamo betrieben wird. Diese Gesetzgebung tritt auch bei Mountainbikes und Rennrädern in Kraft, solltest du diese im öffentlichen Straßenverkehr benutzen wollen. Innerhalb eines offiziellen Radrennens ist eine Beleuchtung allerdings nicht nötig.

 

LED oder Halogen – die beste Lichtquelle für dein Bike

Moderne Scheinwerfer und Rücklichter funktionieren mit LED-Technik. Diese Lampen sind im Vergleich zu anderen Bauarten langlebiger und leuchten heller. Zudem verbrauchen sie besonders wenig Energie, sodass du die Batterie nicht ständig erneuern musst. Früher wurden hauptsächlich Halogenlampen verwendet, welche allerdings nicht ansatzweise die gleiche Stabilität und Leuchtkraft haben wie die neuen LED-Lichter.

 

Dynamo – verlässlicher Helfer für Licht in der Dunkelheit

Wenn du mit deinem Bike auf einer Tour unterwegs bist, kommt es vor, dass es spät wird und du in die Dämmerung oder Dunkelheit kommst. Jetzt ist es wichtig, noch etwas von der Fahrbahn zu sehen. Noch wichtiger ist es, dass andere Verkehrsteilnehmer dich sehen können.

Eine einschaltbare elektrische Beleuchtung wie beim Auto besitzt das Bike nicht. Die einzige Möglichkeit, um mit Muskelkraft für Licht zu sorgen, bietet der Dynamo. Das Schöne daran ist, dass der Dynamo bereits an deinem Bike fest installiert ist und du ihn dadurch nicht vergessen kannst.

Dynamos für das Bike sind in der Anschaffung kostengünstig und verursachen kaum Wartungsaufwand, wie es batteriebetriebene Systeme tun.

Der Dynamo ist somit eine umweltverträgliche Lösung.

Bestimmt findest du in unserem Shop die perfekte Lichtquelle für dein Bike!

 

Welche unterschiedlichen Systeme von Dynamos gibt es?

Der Dynamo befindet sich am Vorder- oder Hinterrad des Bikes. Dein Dynamo ist sofort einsatzbereit und benötigt auch keine Ladezeit.

Diese beiden Dynamo Varianten gibt es für das Bike:

  • Seitenläufer- und Felgendynamo
  • Nabendynamo

 

Seitenläufer- und Felgendynamo

Bei diesem Dynamo wird die Energie durch Reibung des Dynamos an deinem Rad oder der Felge erzeugt. Dieses traditionelle System zur Lichterzeugung verursacht etwas mehr Energieverbrauch. Beim Treten in die Pedale geht ein Teil der Körperenergie nicht auf die Straße, sondern dient der Energieerzeugung für die Beleuchtung. Wenn es wieder hell ist oder du am Ziel der Tour angekommen bist, klappst du den Dynamo einfach wieder vom Rad weg in seine Ausgangsposition. Anzumerken ist, dass diese Form der Energieerzeugung zu einem leichten Verschleiß an der Felge oder dem Reifen führen kann.

 

Nabendynamo

Die kraftsparende Variante zur Energieerzeugung ist der Nabendynamo. Der Permanentmagnet im Nabendynamo wird am Rad installiert. Er erzeugt allein durch die Drehbewegung der Räder fast reibungslos die Energie für die Beleuchtung deines Bikes. Ein Nabendynamo ist vom Gewicht her allerdings etwas schwerer als ein Felgendynamo. Auch wenn sich dieser Dynamo im Laufrad bewegt, ist die Funktion weitgehend unabhängig von der Witterung. Der Nabendynamo funktioniert auch bei Regen, Schnee oder Schmutzwasser im Gelände.

In Kombination mit einer Sensorfunktion an der Lampe am Bike gibt es die Möglichkeit, dass sich das Licht automatisch einschaltet, wenn es dunkel wird. Diese Technik funktioniert besonders gut im Zusammenhang mit dem Nabendynamo, da dieser Dauerstrom in der Bewegung des Bikes liefert.

 

Batterien für dein Fahrradlicht

Deine Fahrradbeleuchtung braucht eine zuverlässige Energiezufuhr. Mit den geeigneten Batterien für Front- und Rücklicht bist du unabhängig vom Dynamo. Die Beleuchtung mit Batterie lässt sich auch leicht nachrüsten, wenn du dein Zweirad modernisieren möchtest und dir der Seitenläuferdynamo zu unbequem ist.

Einige Front- und Rücklichter mit Batterie sind fest verbaut, andere lassen sich leicht demontieren. Das erleichtert es dir, die Batterien auszuwechseln, stellt allerdings ein gewisses Risiko dar. Wichtig ist vor allem, dass sich die batteriebetriebene Beleuchtung perfekt auf dein Fahrrad abstimmen lässt. Dafür gibt es die geeigneten Halterungen für die Lenkerstange, den Sattel oder den Gepäckträger.

 

Die Vorteile der batteriebetriebenen Fahrradleuchten

Durch den Einsatz von akku- oder batteriebetriebenen Leuchten hast du die Möglichkeit, die Elemente mit einem Handgriff zu befestigen und abzunehmen. Das ist zum Aufladen bzw. Auswechseln der Energieträger sehr hilfreich, allerdings darfst du nicht vergessen, die Beleuchtung mitzunehmen, wenn du dein Rad länger stehen lässt. Denn der Einsatz von Stecklichtern erleichtert nicht nur dir die Demontage, sondern auch den Langfingern.

Wenn du dein Zweirad als Sportgerät nutzt, kannst du die Beleuchtung vorübergehend demontieren. Anschließend, auf dem Heimweg über die ausgebauten Straßen, befestigst du sie einfach wieder. Das Licht ist also immer da, wenn du es benötigst. Die LEDs in den Fahrradleuchten haben nur einen geringen Energieverbrauch, sodass du die Batterien nur selten austauschen musst. Bei längeren Touren sollte es deshalb keine Schwierigkeiten geben. Wenn du nicht sicher bist, wie lange die Batterie noch hält, nimmst du Ersatzbatterien mit. So bist du immer perfekt vorbereitet.

 

Moderne Technologien der Fahrradbeleuchtung

Ob du dich für eine Fahrradbeleuchtung mit Batterie, Akku oder Dynamo entscheidest, hängt von deinen Komfort- und Sicherheitsansprüchen ab. Auch die Qualität bzw. Lichtstärke wirken sich auf deine Auswahl aus. Die großen Hersteller setzen neue Technologien ein, um eine möglichst effektive und zuverlässige Beleuchtung sicherzustellen. Dabei spielen die folgenden Daten eine Rolle:

  • Der Lux-Wert, also die Lichtstärke
  • Die Verteilung bzw. Breite des Lichtstrahls
  • Die Reflexion

Finde jetzt den zu dir passenden Scheinwerfer bei SAM’s SportsAndMoreShop!