Motocross Motorrad Fahrrad Kompletträder Teile Zubehör
Anbauteile Beleuchtung
Scheinwerfer Rücklichter
Pumpen Trinkflaschen & Halter Reparatur & Pflege Aufbewahrung & Montage
Montageständer Aufbewahrung
Werkzeuge Rucksäcke & Taschen Elektronik Transport Schlösser Sportnahrung & Körperpflege
Outdoor Streetwear & Casual Marken
100% Azonic Basil Brooks Caberg Camelbak Dahon Earbags Electra Ergon O'Neal Orbea Supacaz Tern Terry Topeak
Sale %
0 Artikel im Warenkorb
Ergebnisse ()
Camelbak

Camelbak Thermo Trinkflasche Kickbak

Einloggen und Bewertung schreiben
Artikel-Nummer: 10009691

Die Doppelwand - Vakuum Isolierung das Camelback Kickbak Trinkbechers hält Ihr Getränk 8 Stunden kalt und 4 Stunden heiß. Perfekt für die Cupholder in Autos geeignet, selbst die 900 ml Version passt hier einwandfrei hinein! So werden lange Autofahrten easy gemeistert, dank der Einhand-Deckel Bedieung gelingt es, ohne große Anstrengung und vor allem Ablenkung zu Trinken. Genial auch für kalte Getränke.

  • Isolierbecher mit einer Doppelwand aus Edelstahl
  • Gute Isolierwirkung
  • Hält Kaffee und andere Getränke 4 Std. lang warm & 8 Std. lang kalt
  • 2 verschiedene Trinköffnungen: Groß für kalte Getränke; Klein für heiße Getränke
  • BPA/BPS/BPF frei
Bisher¹: 29,95
14,24

Du sparst: 52 %

Lieferzeit 1-3 Werktage2
sofort verfügbar
Sicher einkaufen
  • Doppelwand-Vacuum-Isolierung
  • 18/8 Edelstahl
  • BPA/BPS/BPF frei
  • hält das Getränk 8 Stunden kalt und 4 Stunden heiß
  • 2 verschiedene Trinköffnungen: Groß für kalte Getränke; Klein für heiße Getränke oder aber auch Röhrchen
  • spritzsicherer Deckel
  • ergonomische Form
  • schlanke Unterseite passt in die meisten Getränkehalter
  • schwitzt nicht
  • Deckel spülmaschinenfest
  • nur Handwäsche

Fahrradteile

600 ml
Bonfire
Allround
Edelstahl

Wir schreiben das Jahr 1988:

Fahrrad Enthusiast Michael Eidson, nimmt am 100-Meilen-Rennen "Hotter’N Hell 100" in der zermürbenden Sommerhitze von Wichita Falls, Texas teil. Wasser ist überlebenswichtig, erst recht in der Hitze der amerikanischen Südstaaten. Das wusste Eidson, ausgebildeter Rettungssanitäter, und beschloss einen Infusionsbeutel mit Wasser zu füllen und diesen in einen Baumwollstrumpf zu stecken. Ja, wirklich - einen Strumpf. Diese Konstruktion stopfte er in den Rücken seines Fahrradtrikots und warf sich den dünnen Schlauch über die Schulter um ihn mit einer Wäscheklammer in Mundnähe zu halten.

Somit war das freihändige Trinken geboren. Eidson war hierdurch in der Lage während des Fahrens zu Trinken. Die anderen Fahrer lachten - während sie angestrengt mit ihren Wasserflaschen herumfuchtelten.

Aus diesem experimentellen Eigenbau wurde schon ein Jahr später der erste richtige Trinkrucksack und seitdem gilt der Firmenname Camelbak weltweit als Synonym für Trinkrucksäcke.
 

Kundenbewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0
Sei der Erste der eine Bewertung schreibt!