Langarm Shirts

Langarm Shirts gehören an kalten Wintertagen unbedingt zu deiner Radbekleidung. Sie werden unter dem warmen Radtrikot oder einer Radfahrjacke getragen und isolieren als zusätzliche Kleidungsschicht deine körpereigene Wärme. Bei schneidendem Wind im Winter verhindert das zusätzliche Shirt daher, dass du vom Fahrtwind schnell auskühlst und frierst. Sie sind also ideal für längere Touren bei niedrigen Temperaturen und Trainingseinheiten im Freien geeignet. Langarm Unterzieh-Shirts lassen sich jedoch nicht nur bei Radtouren verwenden. Sie sorgen ebenso für angenehme Wärme, wenn du im Winter zu einem Lauf aufbrichst, Wanderungen unternimmst, zum Skisport fährst oder anderen Outdoor-Aktivitäten nachgehst.

Hoher Tragekomfort durch exzellente Qualität

Für einen hohen Tragekomfort der langärmligen Shirts zum Unterziehen sorgen einerseits das Material und andererseits die Verarbeitung. Flache Nähte verhindern das Entstehen von Druckstellen und ein unangenehmes Scheuern auf der Haut. Bei einigen Modellen befinden sich die Nähte auf der Außenseite der Shirts, was noch mehr Bequemlichkeit mit sich bringt. Gleiches gilt für Unterziehshirts in nahtlosem Design. Beim Material setzen Hersteller von Langarm Shirts für Radfahrer häufig auf Funktionsfasern oder natürliche Wolle. Letztere ist ein natürliches Produkt aus der Wolle von Schafen und überzeugt durch eine hohe Atmungsaktivität und ein geringes Gewicht. Zudem nimmt die Wolle keine Gerüche an, was gerade bei schweißtreibenden Radtrainings vorteilhaft ist.

 

Mehr lesenverbergen